5 results for tag: Demonstration


Wichtige Tipps und rechtliche Infos

Um mit positiver Resonanz in der Braunauer Bevölkerung auch künftig rechnen zu können, wollen wir eine lautstarke, aber friedliche Demonstration

Antifa-Demo in Braunau: Erinnern heißt Handeln!

„Erinnern heißt Handeln – gegen Nazis, Rassismus und Sozialraub“, unter diesem Motto ruft das Bündnis „braunau gegen rechts“ am 18. April 2015 zur antifaschistischen Demonstration in Braunau auf. Das Bündnis „braunau gegen rechts“ ruft auch heuer zu einer antifaschistischen Demonstration in Braunau am Inn auf. Unter dem Motto „Erinnern heißt Handeln – gegen Nazis, Rassismus und Sozialraub“ treffen sich die AntifaschistInnen am Samstag, dem 18. April, um 15:00 Uhr am Bahnhof. Von dort aus bewegt sich der Demonstrationszug durch das Stadtgebiet zu einer Abschlusskundgebung am Mahnstein gegen Faschismus vor dem Geburtshaus ...

VICE: Braunau hat noch immer ein Hitler-Problem

Ich bin in einem kleinen Dorf im Bezirk Braunau in Oberösterreich aufgewachsen und in Braunau in ein Gymnasium gegangen. Im Geschichte-Unterricht haben wir vieles gelernt, von den Standard-Punkten auf dem Lehrplan bis zum letzten Detail der Hexenverbrennung—nur, dass Hitler in Braunau, nicht einmal zwei Kilometer vom Schulgebäude, geboren wurde, wurde nicht erwähnt. Ob es bewusst ausgelassen oder einfach als unwichtiges Detail abgetan wurde, weiß ich nicht. [...] Der Artikel ist im VICE veröffentlicht worden und kann hier weitergelesen werden: http://www.vice.com/alps/read/braunau-hat-noch-immer-ein-hitler-problem-019

Presseaussendung: Demonstration in Braunau mit Auschwitz-Überlebender

Kundgebung mit Esther Bejarano und Microphone Mafia. Über 30 Organisationen unterstützen. Das Bündnis „braunau gegen rechts“ ruft auch heuer zur traditionellen antifaschistischen Demonstration in Braunau am Inn auf. Unter dem Motto „Schöner leben ohne Nazis!“ treffen sich die AntifaschistInnen am Samstag, dem 19. April, um 15:00 Uhr am Bahnhof. Von dort aus bewegt sich der Demonstrationszug durch das Stadtgebiet zu einer Abschlusskundgebung am Mahnstein gegen Faschismus vor dem Geburtshaus Hitlers. „Wir wollen die Aufmerksamkeit, die rund um den 125. Geburtstag Hitlers ohnehin nicht zu verhindern ist, für ein klares Statement gegen ...

DEMO: Eure Hetze könnt ihr behalten – Für mehr Solidarität in Salzburg

Seit Oktober 2013 treiben Neonazis in Salzburg verstärkt ihr Unwesen und beschmieren immer noch Einrichtungen, Gedenkstätten und den öffentlichen Raum mit nationalsozialistischen Parolen und Gedankengut. Die letzten Angriffe auf das Denkmal am Kommunalfriedhof in Salzburg und der feige Anschlag auf die Synagoge beweisen wieder einmal, dass dieses Gedankengut immer noch in unserer Gesellschaft verwurzelt ist. Die Festnahme der mutmaßlichen Täter im Oktober, brachte keine Beruhigung der Situation. Im laufenden Wahlkampf in der Stadt Salzburg fällt auf, dass fremdenfeindliche Einstellungen in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen sind. Es ...