„Deutsche Rentner bei Hitler-Gruß in Braunau erwischt“

BRAUNAU. Empörte Augenzeugen alarmierten die Polizei: Ein deutscher Pensionist ließ sich am Wochenende in der Stadt Braunau von einem weiteren deutschen Rentner offenbar mehrfach mit der Hand zum Hitler-Gruß gestreckt fotografieren, unter anderem vor dem Hitler-Geburtshaus.

Laut Polizei sei auf der Innbrücke vor dem Ortsschild mit dem Hitler-Gruß posiert worden, dazu vor dem Bezirksgericht und vor dem Hitler-Geburtshaus. Nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung wurden die Verdächtigen im Stadtgebiet aufgegriffen. Bei der Sichtung der Fotos sei ein weiteres „eindeutiges“ Bild aufgetaucht – aufgenommen in einem Au- oder Waldgebiet.

(23. Mai 2012 – 00:04, Quelle: http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/innviertel/Deutsche-Rentner-bei-Hitler-Gruss-in-Braunau-erwischt;art70,890774)